• Portugal

Porto und das Duorotal

Faszinierende Kontraste in Portugal

Portugals historisches Kernland bietet Sightseeing in Hülle und Fülle und faszinierende Kontraste: Mittelalterliche Stadtperlen stehen archaischen Bergdörfern gegenüber, kilometerlange Dünenstrände konkurrieren mit der spektakulären Kulturlandschaft des Dourotals und herrlichen Naturparks. Das Juwel in der Krone: Porto!

Highlights
  • Stadtführung in Porto
  • Besichtigung Expeditionsschiff Hapag Lloyd
  • Wein- und Portwein-Degustationen
  • UNESCO Welterbe, Weinterrassen im Dourotal
  • Genuss der landestypischen Küche
  • Schifffahrt auf dem Tua
Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Porto

Unsere deutschsprachige Reiseleiterin heisst uns herzlich willkommen und nimmt uns gleich auf eine Panoramafahrt, um die zweitgrösste Stadt Portugals kennenzulernen. Porto war immer eine Stadt der Bürger und Industriellen. So scherzt man, in Porto würde gearbeitet, während in der Landeshauptstadt Lissabon nur das Geld ausgegeben würde! Wir beziehen unser Erstklasse-Hotel im Zentrum der Stadt. Ein Stadtspaziergang und ein Abendessen in einem typischen Restaurant lassen uns in die einheimische Kultur eintauchen.

2. Tag: Das neue Expeditionsschiff von Hapag Lloyd

Der Tag beginnt mit dem eigentlichen Motiv unsere Reise, der Besuch des neusten Expeditionsschiffs der Reederei Hapag Lloyd Cruises. Mittagessen auf dem Schiff. Am Nachmittag wollen wir die historische Hafenregion Ribeira im Zentrum kennenlernen. Porto wird geprägt von dunklem Granit. Der Dourofluss schneidet sich ins harte Gestein und wird von zahlreichen monumentalen Brücken überspannt. Der Besuch einer der bekannten Portweinkellereien darf nicht fehlen. Es bleibt Zeit für eine eigene Erkundung, das Treiben in der beliebten Markthalle, dem Mercado de Bulhao, ist besonders spannend.

3. Tag: Willkommen im Dourotal

Wir verlassen die lebendige Stadt und reisen ins Dourotal, das uns in den nächsten Tagen begleiten wird. Die eindrücklichen von Menschenhand geschaffenen Terassen, sind mit Weinreben bewachsen und nicht ohne Grund von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Wir besuchen eine familiäre Quinta und geniessen die portugiesische Gastfreundschaft bei einem herrlichen Mittagessen. Ein fakultativer Stopp führt uns ins Weinmuseum von Regua, bevor wir unsere herrliche Unterkunft mit Blick auf den Dourofluss erreichen.

4. Tag: Barockes Erbe in Lamego

Weinberge soweit das Auge reicht! Wir kommen nach Pinhao, dem Zentrum der Region. Der Bahnhof mit seinen Azulejo-Kacheln ist besonders sehenswert. Eine Panoramaschiffahrt am Fluss Tua und eine Weinprobe in einer geschichtsträchtigen Quinta laden zum Verweilen und Träumen ein. Eine Besonderheit Portugals sind die unzähligen einheimischen Rebsorten. Abends besuchen wir Lamego, bekannt durch seine barocke Prozessionstreppenanlage. Hier lassen wir unsere Reise bei einem herzhaften Abendessen ausklingen.

5. Tag: Abschied von Portugal

Nach einem gemütlichen Frühstück mit Blick auf den Dourofluss bringt uns der Bus nach Amarante. Hier erfahren wir, was es mit den auffällig geformten Brötchen, dem Heiligen Goncalo geweiht, auf sich hat. Schliesslich heisst es Até Ja, bis bald! Rückflug nach Zürich.

Inbegriffene Leistungen
  • Flüge in Economy-Klasse Zürich – Porto retour
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Helbling Reiseleitung
  • 5-tägige Rundreise gemäss Programm
  • Schiffsbesichtigung in Porto
  • 4 Übernachtungen in Erstklasse-Hotels
  • 4 Frühstücke / 3 Mittagessen / 3 Abendessen
  • Transfers in klimatisierten Bussen
  • Ausführliche Reisedokumentation
  • Kundengeldabsicherung
Richtpreis pro Person in CHF

Basis Doppelzimmer CHF 2’100.–

Zuschlag Einzelzimmer CHF 970.–

Min. 14 / Max. 20 Personen.

Reisedaten

29. Mai - 2. Juni 2020

Kalkulation basiert auf den Preisen vom November 2018. Zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage berechnen wir das Angebot neu. Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.