10 Tipps für entspannte Sommerferien

mit SWISS

Gerade rechtzeitig für die Sommerferien hat SWISS 10 Tipps zusammengestellt, damit Sie so entspannt wie möglich in die Sommerferien Reisen können.

  1. Informieren Sie sich vor der Anreise zum Flughafen über den Flugstatus und mögliche Flugplanänderungen oder Flugausfälle.
  2. Nutzen Sie den Vorabend-Check-in (23 Stunden vor Abflug) an den Flughäfen in Zürich und Genf.
  3. Nutzen Sie 23 Stunden vor Abflug die möglichkeit online einzuchecken und die Gepäcketikette selbst auszudrucken. Das Gepäck kann dann am Flughafen direkt an einem speziellen "Fast Bag Drop" Schalter abgegeben werden.
  4. Beachten Sie die jeweils geltenden Gepäckbestimmungen, vor allem bei Light Tarif Reisen innerhalb Europas oder auf Nordamerikaflügen, bei welchen nur ein Handgepäck von 8 kg erlaubt ist.
  5. Beachten Sie spezielle Einreisebestimmungen ihres Ferienziels.
  6. Planen Sie genug Zeit für die Anreise zum Flughafen ein, damit Sie minidestens zwei Stunden vor Abflug am Flughafen eintreffen.
  7. Familien können den Familien-Check-in-Schalter im Bereich der Schalternummern 101 - 109 im Terminal 1 am Flughafen Zürich nutzen. An ausgeählten Tagen werden neben den SWISS Maskottchen Bernie & Lexi Mitarbeitende vor Ort sein, die Familien bei der Orientierung am Flughafen und bei praktischen Fragen zu ihrer Reise helfen.
  8. Beschränken Sie Ihr Handgepäck auf ein Minimum, um das Einsteigen zu erleichtern und den Komfort an Bord zu erhöhen.
  9. Nehmen Sie Persönliche Gegenstände wie Wertsachen, den gültigen Pass, Medikamente, Mobiltelefone / Tablets, Powerbanks oder E-Zigaretten ins Handgepäck.
  10. Nutzen Sie im Fall von Unregelmässigkeiten den SWISS Chatbot "Nelly". Wird ein Flug storniert oder verpassen Sie Ihren Anschlussflug, können Sie such unter anderem mit der Hilfe von Nelly selbständig umbuchen. Um Kontakt zu Nelly aufzunehmen, wird der Facebook Messenger benötigt. Dafür einfach im Browser den Link swiss.com/bot aufrufen.