• Frankreich
  • Bordeaux
  • Allgemein
Leben wie ein «Bordelais»

Ein Streifzug durch Bordeaux, die Stadt mit Weltklasse-Architektur, Gourmet-Küche und Spitzen-Weine. Bordeaux ist jedem ein Begriff. In erster Linie aufgrund der qualitativ hochwertigen Weine. Doch, was viele nicht wissen, in den letzten Jahren ist auch die Stadt zu einem Schmuckstück und wahr gewordenen Traum französischer Stadt-Romantik geworden! Wir gehen In «petit Paris» auf Entdeckungsreise und blicken in das Leben der «Bordelais».

Highlights
  • Bordeaux, die Stadt der Kunst und Geschichte
  • Château de Ferrand & Saint Emilion
  • Kreieren Sie Ihren eigenen Cuvée
  • Arcachon
  • Les Chartrons Walking & Food Tour
Reiseprogramm

Tag 1: Anreise nach Bordeaux

Landung in Bordeaux, Entgegennahme Ihres Gepäcks. Die lokale Reiseleitung erwartet Sie nach der Zollkontrolle am Flughafen Bordeaux.

Ausflug Château de Ferrand & Saint Emilion

Das Château de Ferrand gehört zu den besten Adressen in der Weinregion Saint Emilion. Mit einem Winzer besichtigen wir die Reben und den Weinkeller und bekommen so Insider-Informationen zum wichtigsten Thema der Region: das Geheimnis des Erfolges der Weine in Saint Emilion. Es folgt eine Weindegustation und ein köstliches Mittagessen auf dem Schloss.

Nach dem Mittagessen erfolgt eine Fachführung durch das wunderschöne mittelalterliche Dorf St. Emilion. Eine wahrlich geschichtsträchtige Stadt, die ihre Geheimnisse in den 200 km langen unterirdischen Galerien verbirgt. So befindet sich auch die grösste monolitische Kirche Europas im Herzen des Bordeaux-Weingebietes.

Check-In im Hotel Seeko’o****

Das Seeko'o Hotel erhebt sich wie ein riesiger Eisberg über der Garonne. Das Design Hotel Seeko'o, das vom Bordeaux Architekturbüro «King Kong» entworfen wurde, gilt als integraler Bestandteil der Bordeaux Architektur und wurde zum Synonym für die Öffnung der Stadt in Richtung der Moderne. Ein Hotel passend zu unserem Reisethema.

Abendessen im Bistrot du Gabriel. Das elegante Restaurant befindet sich im wunderbaren Palais de la Bourse. Das Gebäude aus dem 18. Jahrhundert liegt direkt an der Garonne. Alle Speisen sind aus lokaler Produktion. Wir geniessen ein feines 3-Gang-Menü mit passenden Weinen.

Tag 2: Bordeaux - Stadt der Kunst und Geschichte

Stadtführung Bordeaux

Seit jeher fasziniert Bordeaux seine Besucher mit einer faszinierenden Geschichte und französischem Charme. Wir entdecken die im Jahr 2007 zur UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Stadt, auch als «Stadt der Kunst und Geschichte» bezeichnet, mit einer versierten Reiseleitung.

«L'Esplanade des Quinconces», einer der größten europäischen Plätze, der «Place de la Bourse» aus dem 18. Jahrhundert, das Cailhau Tor, die Grosse Glocke, das «Palais Rohan», das heute das Rathaus ist, die St. Andrew Kathedrale, wo Alienor d 'Aquitaine Louis VII heiratete, die Oper «Grand Théâtre» von Victor Louis aus dem Jahr 1773 und vieles mehr. Sie schlendern auch durch das alte Bordeaux-Viertel mit dem Parlamentsplatz und dem Place St Pierre mit seinen zahlreichen trendigen Restaurants und Bars.

Nachmittag zur freien Verfügung.

Optional: die Architektur von Bordeaux

Bordeaux ist eine Stadt, die sich stark verändert. Man ist stolz auf die prestigeträchtige Vergangenheit, aber entschlossen der Zukunft zugewandt. Die Stadt bietet Einwohnern und Besuchern gleichermaßen eine sehr attraktive städtische Umgebung mit zwei Hauptstärken: Eine Stadt am Fluss mit Weltklasse-Architektur.

Ihre erste Station ist DARWIN, ein alternativer Ort in Bordeaux, der sich der verantwortungsvollen wirtschaftlichen Entwicklung, sozialem Unternehmertum, ökologischem Wandel und Bürgeraktivismus widmet. Weiter geht es zur modernen und eleganten «Chaban Delmas Brücke», der höchsten Hebebrücke Europas. Eine sehr gelungene Kombination aus technologischem Können und Ästhetik. Sie verleiht der Stadtentwicklung einen willkommenen modernen Touch.

Abendessen im La Cité du Vin, einem weiteren architektonischen Höhepunkt in Bordeaux. Die Cité du Vin in Bordeaux ist eine Kultureinrichtung, die sich mit dem Wein als universelles und lebendiges Kulturerbe befasst. Sie bietet eine spektakuläre Reise rund um die Welt, durch die Zeiten und durch alle Kulturen.

Tag 3: Sie werden zum Winzer

Morgen zur freien Verfügung.

Reise durch den Médoc

Ihre Tour durch die Region Médoc beginnt nördlich der Stadt. Die Weinstraße des Médoc, die sich zwischen der Mündung der Gironde und dem Waldgebiet befindet, bietet herrliche Ausblicke auf die Rebberge. Halten Sie Ausschau nach Saint Julien, Saint Estèphe, Pauillac, Médoc und Margaux und bewundern Sie einige der berühmtesten Wein-Châteaux wie Château Lafite Rothschild oder Château Pichon Longueville.

Wir kreieren unseren eigenen Cuvée

Nach der Ankunft im Classified Growth Château, Château Dauzac, geniessen Sie zuerst eine private Tour durch dieses herrliche Weingut in der Appellation Margaux. Dann werden Sie zum Winzer! Während eines einzigartigen Workshops kreieren Sie Ihren eigenen Cuvée. Ein Mitglied des Weinteams lehrt Sie die technischen Finessen und weiht Sie ein in die Geheimnisse des „Terroirs“.

Tag 4: Arcachon - Austern, Dünen und Gourmet Mittagessen

Eine duftende Oase, umgeben von einem riesigen Pinienwald und dem rauen Atlantik, der sich an die wilden Sanddünen schmiegt. Die Bucht von Arcachon hat den Charme einer unberührten Landschaft mit einer Reihe von kleinen Häfen und ruhigen Stränden.

Private Bootstour und Austerndegustation

Geniessen Sie eine private Bootsfahrt durch die Bucht von Arcachon und halten Sie im Austernzuchtdorf "Le Canon". Dort werden Sie in einer Austernfarm verwöhnt und degustieren Austern mit Brot und Butter und einem Glas Bordeaux-Weißwein.

Mittagessen im La Corniche

La Corniche ist "der Ort" in der Bucht von Arcachon. Dieses sehr trendige Restaurant an der Düne von Pyla bietet eine der schönsten Terrassen mit atemberaubender Aussicht auf die Bucht und die Düne von Pyla.

Die grössten Sanddünen Europas

Am Nachmittag haben Sie die Gelegenheit, die Spitze der Düne von Pyla, der grössten Sanddüne Europas, zu erklimmen. Von oben erhaschen Sie einen fantastischen Blick über die Bucht von Arcachon im Norden, den Atlantik im Westen und den Pinienwald im Osten.

Tag 5: Das Leben der Bordelais

Les Chartrons Walking & Food Tour

Während dieser morgendlichen Tour erkunden Sie das alte Viertel von Les Chartrons, das ursprünglich als das Herz der Bordeaux-Weinindustrie bekannt war. Heutzutage ist Les Chartrons ein charmantes Viertel, das für seine schmalen Gassen bekannt ist, in denen sich gemütliche Antiquitätengeschäfte, Restaurants und Cafés sowie Boutiquen befinden.

Feinschmecker kommen hierher, um nicht nur die frischesten Früchte und reifsten Käse zu kaufen, sondern auch mit den Produzenten zu plaudern. Genau das haben wir auch vor. Entdecken und erfahren Sie mehr über die französische Verbindung zum Land und ihre Wertschätzung für gutes Essen und Wein. Wenn Sie Ihrem lokalen Reiseleiter folgen, werden Sie einen intimen Blick auf Bordeaux und die französische Art de Vivre bekommen!

Ihre Tour endet bei der „Halles de Bacalan“, der neuesten und trendigsten Food Hall direkt gegenüber dem neuen „Cité du Vin“. Falls Sie noch ein bisschen hungrig sind, können Sie regionale Produkte kaufen und probieren. Wie wäre es mit einem Hühnchen von De Marauli oder einem Lachskäse aus Requins Marteaux mit einem Glas „Entre Deux Mers“?

Anschliessend individuelle Heimreise

Inbegriffene Leistungen
  • Direktflug von Zürich nach Bordeaux und zurück
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne Design Hotel Seeko‘o
  • Ganztagestour St Emilion mit Weindegustation
  • Stadtrundgang Bordeaux
  • Halbtagestour Médoc mit Weindegustation und Weinkreation
  • Ganztagestour Arcachon mit privater Bootstour und Austerndegustation
  • 2 Gourmet-Mittagessen, 2 Abendessen
  • Halbtagestour „Leben wie ein Bordelais“
  • 4-Tages öV Karte Bordeaux
  • Qualifizierte Helbling-Reisebegleitung
  • Lokale, deutschsprechende Fachreiseleitung
  • Ausführliche Reisedokumentation
  • Kundengeldabsicherung
Richtpreis pro Person in CHF

Basis Doppelzimmer CHF 2'560.-

Zuschläge

Belegung Einzelzimmer CHF 190.-

Annulierungs- und Assistanceversicherung CHF 59.-

Reisedaten

18. - 22. Mai 2019

Kalkulation basiert auf den Preisen August 2018. Zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage berechnen wir das Angebot neu. Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.