• Kanada
Exklusive Kleingruppenreise «Ride the Powder Highway»

Traumhafter Pulverschnee, anspruchsvolle Pisten und vor allem unendliche Möglichkeiten zum Off-Piste-Fahren und Tree Skiing ziehen Schneesportler magisch an. In Fernie können Sie sich zum Start Ihrer Ski-Safari drei Tage lang unter dem Polar Peak in den riesigen Bowls austoben. Danach ziehen Sie weiter ins nette Städtchen Nelson. Von dort gehen Sie in Red Mountain und Whitewater boarden oder skifahren – zwei Geheimtipps, die nicht mal jeder Kanadier kennt. Zum krönenden Abschluss fahren Sie dann wieder nach Norden ins Tiefschnee-Dorado Revelstoke mit der Möglichkeit zum Heliskifahren.

Highlights
  • Begleitete Skireise mit der Helbling-Reiseexpertin Natascha Niggli.
  • Skifahren in Fernie, Nelson und Revelstoke.
  • Lokaler Skiguide jeweils am ersten Skitag in Fernie, Nelson, Revelstoke.
  • Übernachtung in Top-Unterkünften unweit der Skipisten.
  • Optionales, 2-Tages-Heliski-Erlebnis in Revelstoke.
  • Optionaler Snowmobile Tagesausflug in Revelstoke.
  • Champagne-Powder auf und neben der Piste.
Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Kanada

Wir treffen uns am Flughafen in Zürich zum Check-In unseres Gepäcks und des Skiequipments nach Kanada. Via Frankfurt fliegen wir nach Calgary. Ankunft am selben Nachmittag. Hier erwartet uns der Transfer nach Fernie. Knapp vier Stunden dauert die Fahrt in eines der Top-Skigebiete Kanadas. Check-In in der Lizard Creek Lodge.

2. – 3. Tag: Skifahren in Fernie

Fernie ist cool, gigantisch und unverfälscht. Unter dem 2134 Meter hohen Polar Peak öffnen sich gleich fünf Bowls mit einer befahrbaren Fläche von mehr als zehn Quadratkilometern. Fernie gehört zu den absoluten Top-Skigebieten in Kanada. Es ist nicht nur das östliche Tor zum Powder Highway, das Minenstädtchen im Südosten British Columbias geniesst auch als Freerider-Hotspot einen legendären Ruf wegen seines grandiosen Skigebiets. Am ersten Tag begleitet uns ein lokaler Skiguide. Am letzten Abend erwartet uns ein feines Abschiedsessen.

4. – 6. Tag: Skifahren in Whitewater/Nelson

Am Morgen geht es noch einmal auf die Piste. Danach erfolgt der Transfer nach Nelson, ins Skigebiet Whitewater. Das Resort ist der Geheimtipp im Süden Kanadas, das von vielen Cat- und Heliskianbietern umgeben ist. Mehr Tiefschnee als in dem kanadischen Skiresort findet man in kaum einem anderen Skiresort auf der Welt. In Whitewater werden Freeride-Träume wahr. Das Resort liegt in den Selkirk Mountains, die bekannt sind für trockenen, leichten Schnee in großen Mengen - den bekannten Kootenay Powder. Die Philosophie des Resorts besteht darin, seinen Charme zu behalten, anstatt Menschenmassen anzuziehen. Begleitung durch einen lokalen Skiguide am ersten Tag. Erneutes Abschiedsessen am letzten Skitag. Übernachtungen im Prestige Lakeside Resort.

7. Tag: Transfertag nach Revelstoke

Nach dem Frühstück reisen wir mit unserem Minibus weiter in Richtung Norden. Ein grosser Teil der Fahrt führt uns entlang des Arrow-Lakes. Angekommen in Revelstoke beziehen wir unsere Unterkunft, The Sutton Place, direkt am Skigebiet. Optionaler Besuch der Halcyon Hot Springs.

8. – 11. Tag: Skifahren in Revelstoke

Einst war Revelstoke ein wildes Freerider-Nest, dessen Ruf als Heliskiing-Dorado legendär war. Dann folgte der Ausbau des Skigebiets am Columbia River. Nun ist es komplett: Die Westhänge des Mount Mackenzie sind ideal, um sich für das Cat- und Heliski-Abenteuer einzufahren. Gemeinsames Abendendessen am 10. Tag.

2-Tages-Heliski-Erlebnis

Wer sich für das Heliski-Package angemeldet hat, den erwartet am ersten Tag einen frühen Start. Wir fahren zum Ausgangspunkt unseres Abenteuers und erhalten erst ein umfassendes Briefing im Umgang mit Material und LVS-Geräten. Um 10:00 Uhr starten Sie zur ersten Pulverschneeabfahrt. Von den zehn Abfahrten an den kommenden zwei Tagen sind deren acht garantiert. Ihr erster Heliskitag endet gegen 16:00 Uhr. Sie werden es kaum erwarten können, am kommenden Morgen wieder sehr früh in Ihre Skischuhe zu stehen und mit dem Helikopter die schönsten Gipfel anzufliegen und die tollsten Pulverschneehänge zu befahren.

Snowmobile Tagestour

Frisby Ridge oder Boulder Mountain ist das Ziel unserer Tagesausflugsoption mit dem Schneemobil. Ein qualifizierter, Englisch sprechender Guide, gibt uns eine gründliche Einführung bevor wir erst einfaches und dann immer schwierigeres Gelände durchqueren. Durch tiefen Schnee fahren wir unsere Maschinen durch das Winterwunderland und erreichen fantastische Aussichtspunkte entlang unserer Route.

11. Tag: Say goodbye

Eine unvergessliche Woche geht zu Ende. Nach dem Frühstück bringt uns unser Transfer in Richtung Westen nach Kamloops von aus wir mit Air Canada via Calgary und Frankfurt zurück in die Schweiz reisen.

12. Tag: Zürich

Ankunft in Frankfurt. Umsteigen und Weiterflug nach Zürich.

Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten!

Hinweis

F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Inbegriffene Leistungen
  • Flüge in Economy-Klasse Schweiz – Kanada – Schweiz inkl. Taxen/Gebühren
  • Helbling Reiseleitung ab/bis Schweiz
  • 10 Übernachtungen in Erstklasse-Hotels
  • 10 Frühstücke und 3 Abendessen
  • Lokaler, Englisch sprechender Skiguide an drei Skitagen (jeweils am 1. Tag)
  • Transfers in modernen, klimatisierten Minibussen
  • 7 Tage Skitickets (3 Tage Fernie, 2 Tage Whitewater, 2 Tage Revelstoke)
  • Sämtliche Trinkgelder
  • Auftragspauschale
Nicht inbegriffene Leistungen
  • 2-Tages-Heliskipackage Revelstoke CHF 2100
  • Tagesausflug Snowmobile CHF 410
  • Andere Mahlzeiten als erwähnt
  • ETA Einreiseformalität
  • Persönliche Auslagen
  • Reiseversicherung
  • Skiausrüstung (Falls Mietmaterial gewünscht ist)
Richtpreis pro Person in CHF

Basis Doppelzimmer ca. CHF 5'690.-

Kalkulation basiert auf den Preisen XXXXX 2018. Zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage berechnen wir das Angebot neu. Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.